PAKS Gallery präsentierte berühmte Künstlerin Tanja Playner in Wien

Mit großem Erfolg präsentierte die PAKS Gallery und MAMAG Modern Art Museum im Rahmen der 2nd International Modern Art Austria Biennial auf der Messe Kunstwerke der bekannte Pop Art Künstlerin Tanja Playner.

PAKS Gallery präsentierte berühmte Künstlerin Tanja Playner in Wien

Pop Art Künstlerin Tanja Playner präsentiert Pierre Thomas Uhrenmanufaktur

22 März 2017

Wien/ Wohnen & Interieur. Jedes Jahr Besuchen rund 80 000 Besucher Österreichs grösste Messe Wohnen & Interieur für luxuriöses und stilvolles Wohnen, Design, Interieur und Kunst. Mit großem Erfolg präsentierte die PAKS Gallery und MAMAG Modern Art Museum im Rahmen der 2nd International Modern Art Austria Biennial auf der Messe Kunstwerke der bekannte Pop Art Künstlerin Tanja Playner. Auch Prominente haben sich diese Möglichkeit nicht entgehen lassen. Die bekannte TV-Moderatorin Arabella Kiesbauer, die 1995 auf dem Cover des Playboy publiziert wurde, den Eurovision Songcontest 2015 moderierte und eine eigene Talkshow auf Pro7 TV hatte, besuchte die Eröffnung der Biennale und traf auch die berühmte Pop Art Künstlerin Tanja Playner.
Gleichzeitig fand auch die Präsentation des neuen Buches von Kunstkritiker, Kurator, Galeristen und Buchautor Heinz Playner „Kunst und Kunstmarkt. Meister des 21 Jahrhunderts“ (eng. „Art & Art Market. Master of the 21st century“) statt. In dem Buch beschrieb Heinz Playner neben Jeff Koons, Damien Hirst und anderen relevanten Künstler des Kunstmarktes auch die erfolgreiche Karriere der berühmten Pop Art Künstlerin Tanja Playner.
Am 11 März 2017 war Tanja Playner persönlich bei der Eröffnung der Biennale anwesend.
Die Künstlerin zählt zur Prominenz in der Kunstszene. Selbst Ernst Piech (Enkelsohn von Ferdinand Porsche) hat ein Kunstwerk der Pop Art Künstlerin in seiner Sammlung. Die Pop Art Künstlerin ist auch in Social-Media präsent und wurde vom Media Markt Magazine auf Platz 2 unter den Twitter Kaiser neben Songcontest Gewinnerin Conchita Wurst, ORF-Moderator Armin Wolf, Olympia Ski-Gewinnerin Anna Veit (Fenninger) publiziert. Ihr Kunstwerk „Pop Art Mona Lisa“ wurde in der british VOGUE unter den Voques Masterpiece publiziert. Auch auf dem roten Teppich bei den internationalen Veranstaltungen trifft man berühmte Künstlerin Tanja Playner neben den solchen Stars wie Fußball Legende Oliver Kahn, Hollywood Schauspieler Ralf Moeller, deutsche Schauspielerin und Model Sophia Thomalla, Bert Wollersheim, Schauspieler Martin Semmelrogge. Unternehmer schätzen Tanja Playner als innovativen Kooperationspartner und arbeiten gerne mit der Künstlerin zusammen. Gemeinsam mit Transportfirma HISPANO hat sie das Kunsprojekt „Pop Art on the road“ ins Leben gerufen. Sie ist Markenbotschafterin der Schweizer Uhrenmanufaktur „Pierre Thomas“ in Genf und der Jürgen Höller Academy.

Das MAMAG Museum ist ein privates Museum für moderne und zeitgenössische Kunst in Niederösterreich zwischen Wien, Salzburg, Linz, Wels und München.
Die Kernsammlung des Mamag Museum besteht aus Original Kunstwerken der Pop Art Künstlerin Tanja Playner

Besucher des MAMAG Museum haben die Möglichkeit in wechselnden Sonderausstellungen die Kunst aufstrebender so wie etablierter Künstler aus der ganzen Welt zu betrachten.

Kontakt
MAMAG Modern Art Museum and Gallery GmbH
Heinz Playner
Schlossallee 32
3372 Blindenmarkt
+43 664 2142 885
management@paks-gallery.com
http://www.paks-gallery.com

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

© 2017 321presseportal.de | All RIGHTS RESERVED.